Hintergrund
Logo
LogoRechts
-- Achtung --

--- Es gibt wieder Flaschenbier (siehe Ampel) ---
Bitte per Email oder Anruf bis spätestens 16.07.2024 vorbestellen

---Nächster Abfülltermin 19.07.2024---
Abholung am 19.07 von 10.00 - 18.00 Uhr
und am 20.07. von 10.00 - 13.00 Uhr

Herzlich Willkommen


Handwerklich gebraut seit 2001 ...


Herzlich Willkommen bei der Hausbrauerei Schnellinger in Irrenlohe bei Schwarzenfeld, im geographischen Mittelpunkt der Oberpfalz.

Unser Zoigl ist ein naturbelassenes, unfiltriertes Bier. Es wird noch handwerklich mit einem traditionellen bayrischen Brauverfahren, sowie mit eigenem angebauten Naturhopfen gebraut. Die Herstellung erfolgt unter Verwendung regionaler Rohstoffe streng nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516.

Bei uns schmeckt kein Sud exakt wie der andere. Schon alleine dadurch ist Vielfalt garantiert!

Probieren sie unser untergäriges helles und dunkles Zoiglbier sowie das in Flaschengärung gereifte goldrote Weizen. Zusätzlich haben wir nun auch noch weitere, kaltgehopfte untergärige Biersorten sowie obergärige Pale Ales ins Programm mit aufgenommen.
Saisonal gibt es dann immer wieder diverse Besonderheiten, wie z.B. das mit erntefrischen Grünen Hopfen eingebraute Hopfa - Zoigl oder zur kalten Jahreszeit den Süffigen Winterzoigl.

Viel Spaß auf unserer Internetseite.

Hier können sie unsere kleine Brauerei nun näher kennenlernen.

Überzeugt euch selbst - probiert`ses dan gspiad`ses!

ACHTUNG -WICHTIG-

Fässer nach Vorbestellung per Telefon oder Email jederzeit möglich.

Übersicht welche Biersorten wir brauen!

(Grüne Ampel Verfügbar - Rote Ampel nicht verfügbar)

  Bayrisch Hell-
(Hersbrucker Mittelfrüh)

Weizen Hell

  Heller Zoigl
Dunkler Zoigl
Osterbier (Märzen Typ)
Winterzoigl
Irrenloher Spezial (Helles Märzen)
Oktober - Fest Märzen
Grünhopfen Zoigl
Australian Pale Ale
American Simcoe Pale Ale

 
Unsere Biere gibt es auch im Ausschank bei ... näheres findet ihr unter Partner & Links!
LEERGUT bitte schnellst möglich zurückbringen wegen begrenzter Anzahl!

Impressum               © 2014-2022 Schnellinger-Bräu